Deutsch Kaltenbrunn

Bemerkenswert

Die 2000 Einwohner-Gemeine Deutsch Kaltenbrunn liegt zwischen dem Lafnitztal und dem Güssinger Hügelland und ist die nördlicheste Gemeinde des Bezirkes Jennersdorf.

Der Brunnen gilt als Wahrzeichen von Deutsch Kaltenbrunn
Ein wunderschön angelegter Fischteich lässt jedem Angler das Herz höher schlagen

Sport- & Freizeitangebot

  • Wandern: Der Brunnenwanderweg (5,5 km)
  • Radfahren
  • Reiten
  • Jagen
  • Fischen

Erlebenswert

>> Familienwanderungen oder Radfahrten entlang der "Lahn", einem geschützten Landschaftsteil mit ausgedehnten Waldungen. Seltene Pflanzen, wie die gelbe Teichrose (Lahnbach), die gelbe Taglilie und die sibirische Schwertlilie "Iris" kann man in den flachen Wiesengräben der Hügelgebiete bewundern.

>> die größten und schönsten Streuobstwiesen (alte Obstbaumkulturen) des Burgenlandes

>> Fahrradpicknick. Die schönsten Plätze der Region per Rad entdecken und auf Picknickplätzen die herrliche Jause und die Natur genießen.

Bestellungen der Jause: Radlwirt Karl Jany (03382/71216) oder beim Most-Hartl (03382/71564 od. 0660/3483620)

>> Besuch der "Liebhaberei", ein Kunst- und Kulturbauernhof, der von einem gemeinnützigen Verein betrieben wird